Gesetzliche Grundlagen

Ordnung muss sein – Steuerdokumente richtig aufbewahren

Die GoBD — klingt fast wie OBD, heißt aber etwas ganz anderes. Nutzen Sie ein elektronisches Fahrtenbuch, so sollten Ihnen die GoBD ein Begriff sein. Erfüllt Ihr Anbieter diese Grundsätze nicht, so kann es noch Jahre später ein böses Erwachen für Sie geben. Doch was heißt GoBD eigentlich genau?

Ein Verstoß mit Folgen: Die Fahrtenbuchauflage

Wird ein Verkehrsverstoß mit Ihrem Fahrzeug begangen, aber Sie waren nicht der Fahrer, so muss dieser ermittelt werden. Kann der Fahrzeugführer entgegen aller Ermittlungen nicht identifiziert werden, können die Behörden Ihnen Fahrtenbuchführung auferlegen.

Geheimtipp zum Steuern sparen: Der Investitionsabzugsbetrag

Führen Sie ein kleines oder mittelständisches Unternehmen, können Sie über den Investitionsabzugsbetrag bares Geld sparen und Ihrem Betrieb eine finanzielle Spritze gönnen. Bei der Anschaffung eines Firmenwagens ist allerdings Vorsicht geboten – mehr als 10% Privatnutzung sind nicht erlaubt.

Navigate